Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bezahlung

Die Bezahlung von Endkundenbestellungen ist im Voraus durch Überweisung oder Barbezahlung bei Abholung zu Leisten. Innerhalb Österreichs ist auch eine Bezahlung per Nachnahme möglich. Die Bezahlung muss vollständig und in der Währung Euro erfolgen. Teilzahlungen oder Fremdwährungen werden nicht akzeptiert. Bestellungen von Wiederverkäufern können ausschliesslich auf Rechnung bezahlt werden, die Rechnungen sind binnen 30 Tagen ab Erhalt zu bezahlen. Alle bei der Bezahlung entstehenden Spesen wie Bankspesen und Wechselspesen sind vom Käufer zu bezahlen und werden nicht erstattet.

Lieferung

Alle Aufträge werden ausnahmslos erst nach Zahlungseingang oder per Nachnahme (auf Kosten des Käufers) durchgeführt. Sollte sich aus irgendwelchen Gründen die Lieferung verzögern, wird der Käufer umgehend von uns unterrichtet. Schadenersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.

Bestellungen werden im Normalfall als eingeschriebener Brief oder versichertes Paket der österreichischen Post versendet. Ein anderer Versandweg bleibt uns vorbehalten. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Sollte die Lieferung nicht möglich sein, weil die vom Kunden angegebene Adresse nicht korrekt oder vollständig angegeben wurde oder die Lieferung vom Kunden nicht angenommen oder abgeholt wurde, so kann die Ware an unserem Geschäftslokal persönlich abgeholt werden. Alternativ kann ein erneuter Lieferversuch auf Kosten des Kunden durchgeführt werden. Wird die Ware binnen 6 Monaten nicht abgeholt oder eine neue Lieferung veranlasst so verlischt jeglicher Anspruch auf die bestellten Waren.

Sollten an der Verpackung Beschädigungen sein, die Verlust oder Beschädigung des Inhalts vermuten lassen, ist dies dem Beförderungsunternehmen (z.B. Post) sofort anzuzeigen. Sollten Beschädigungen erst nach der Annahme festgestellt werden, so ist das beschädigte Paket dem Beförderungsunternehmen innerhalb von 24 Stunden zurückzugeben und die Annahme nachträglich zu verweigern. Das Beförderungsunternehmen sendet die beschädigten Teile an uns zurück und wir liefern Ihnen dafür Ersatz.

Schadensersatz

Sollte der Auftrag aus Gründen, die im Verantwortungsbereichs des Käufers liegen, nicht durchgeführt werden können, so erheben wir einen pauschalierten Schadenersatz in Höhe von 15% des Kaufpreises zzgl. Versand- und Verpackungskosten. Dem Käufer bleibt es unbenommen, uns einen geringeren Schaden nachzuweisen.

Rücktritt vom Vertrag

Für Privatpersonen ist ein Rücktritt vom Vertrag aufgrund der Bestimmungen des KSchG ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Rücksendekosten sind vom Käufer zu bezahlen und die Rücksendung ist an die im Impressum angeführte Firmenadresse zu richten. Wird die Ware in neuwertigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgegeben erstatten wir den Kaufpreis abzgl. der entstandenen Versandkosten zurück.

Als neuwertig gelten nur nicht probegefahrene Loks und Wagen, sowie ungeöffnete Bausatz- bzw. Zurüstbeutel bitte prüfen Sie in eigenem Interesse vor der Benutzung der Waren ob diese ihren Ansprüchen genügen. Bei der Rückgabe von nicht neuwertigen Artikeln kann nur der noch vorhandene Wiederverkaufswert rückerstattet werden. Berechtigte Reklamationen von Mängel von fehlerhaften Produkten sind davon selbstverständlich nicht betroffen, diese werden auch bei benutzten Modellen innerhalb der gesetzlichen Fristen anerkannt.

Vom Rücktritt explizit ausgenommen sind alle ÖBB Signale aus unserer eigenen Produktion, da diese erst nach Bestellung auf die in den Optionen gewünschten Kundenspezifikationen hergestellt werden. Weiters ist auch ein Rücktritt von allen Dienstleistungen die als Produktoptionen mit bestellt werden können (z.B.: Beleuchtungseinbau) nicht möglich. Die durch die bestellten Dienstleistungen veränderten Basis Modelle können ebenfalls nicht zurückgegeben werden, da ein Wiederverkauf nicht möglich ist.

Preise

Die in unserem Online Shop aufgeführten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MWST. Es gilt der jeweils beim Vertragsabschluss gültige Preis. Bei nachträglichen Preisänderungen hat der Käufer das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten. Preisänderungen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle angegebene Preise sind Tagespreise.

Reservierung

Vom Hersteller ständig lieferbare Ware wird erst mit Erstellung der Vorausrechnung fest für Sie reserviert oder bestellt. Die im Online Shop angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf die Zeit von dem Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto bis zur Übergabe der Ware an das beauftrage Versandunternehmen. Sonderserien, werkseitig ausverkaufte Produkte etc. werden bereits per Eingang der Bestellung für mindestens 7 Werktage für Sie reserviert, nach Eingang der Bezahlung werden die Artikel dauerhaft für sie reserviert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei Lieferanfragen die Ware ausnahmslos nicht reserviert wird, sondern erst bei fester Bestellung.

Haftung

Der Verkäufer haftet nicht für das Risiko des Einbaus, der Verwendung und im Falle eines Defektes für den Aus- und Einbau der Teile. Weiterhin wird keine Haftung übernommen für alle direkten oder indirekten Folgekosten wie z.B. Lohnkosten, Materialkosten, medizinische Kosten, Kosten der Rechtsverfolgung usw., die in irgendeinem Zusammenhang mit dem Einbau und der Verwendung des oder der von uns gelieferten Artikel bestehen.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen unser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Als Gerichtsstand wird vom Käufer Wien akzeptiert.

Zurück